BER und andere(13.01.2015)

Warum scheitern eigentlich so viele Großprojekte der Deutschen, wo doch die Deutschen so genau planen und kalkulieren können? BER, Elbphilharmonie, Brasilen - nur um einig zu nennen. Was ist da passiert?

Hier die häufigsten Fehler:
Der Aufsichtsrat muss vernünftige Zahlen haben, sonst stimmt die Investitionsrechnung nicht. Also wird der Aufwand nach unten gerechnet und die Bauzeit verkürzt, damit sich die Erträge früher einstellen. So wird das Projekt dann ausgeschrieben und siehe da, die turn key Anbieter sind alle zu teuer. Was tun? Man macht es selber, unerfahren im Anlagenbau, getrieben von der Notwendigkeit alle Teilgewerke an die niedrigst Bieter zu vergeben. Und in den eigenen Reihen ist keiner, der von dem Projekt wirklich Ahnung hat (das abschreckende Beispiel ist hier wohl BER). Erst jetzt merken die Unternehmen, dass man eigentlich einen guten Projektleiter braucht.

Meine Empfehlung: wenn Sie ein größeres Projekt planen berate ich Sie gerne bei der Erstellung der für Sie geeigneten Projektorganisation. Wir suchen Ihnen dann den erfahrenen Projektleiter. Und planen Sie bei der Investitionsrechnung eine ausreichende Reserve ein.